Differenzierungskonzept

In der Albrecht-von-Graefe-Schule werden die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Chemie und Physik leistungsdifferenziert unterrichtet. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Schüler*innen entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse zu unterrichten. Daher haben wir uns entschlossen, den leistungsdifferenzierten Unterricht in der Form der Binnendifferenzierung zu organisieren. Das bedeutet, dass die Schüler*innen nicht in verschiedene Kurse aufgeteilt werden, sondern gemeinsam in ihrer Klasse lernen. Damit jede*r Schüler*in trotzdem genau weiß, ob die Leistungen dem G – oder E – Niveau entsprechen, werden die Klassenarbeiten, nach und nach auch die Arbeitsblätter, die verschiedenen Anforderungsbereiche und Schwierigkeitsgrade ausweisen. Unter jeder Klassenarbeit wird der Satz erscheinen: „Die Klassenarbeit erfüllt die Anforderungen des G-Niveaus / des E-Niveaus.“ Vierteljährlich werden den Schüler*innen und Eltern auch die mündlichen Noten mit dem erreichten Niveau mitgeteilt.