< Januar 2022 Februar 2022 März 2022 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 

Wie wir Lernen verstehen

An der Albrecht-von-Graefe-Schule steht das individuelle Lernen im Mittelpunkt der Schulentwicklung. Dabei geht es darum, jeder Schülerin und jedem Schüler die passenden Lernangebote zur Verfügung zu stellen. Passend meint, dass unterschiedliche Lernvoraussetzungen, Fähigkeiten und Lerngeschwindigkeiten berücksichtigt werden. Dafür sorgen die Konzepte der Sprachbildung, Differenzierung, individuellen Förderung und Inklusion. Durch den gezielten Einsatz der elektronischen Tafeln, Laptops und PC wird die Selbstständigkeit gefördert und auf die Herausforderungen der digitalen Welt vorbereitet. Unterschiedliche Interessen der Schüler*innen werden aber ebenso gefördert. Die Wahlpflichtangebote in allen Klassenstufen sorgen zudem dafür, dass auch die Potentiale entdeckt und gefördert werden, die im Fachunterricht manchmal zu kurz kommen. Durch unsere vielen Werkstätten stellen wir sicher, dass bei uns tatsächlich mit Kopf, Herz und Hand gelernt und die Schule zu einem Lebensraum wird.

Da wir davon überzeugt sind, dass Bildung am besten funktioniert, wenn man mit schulischen und außerschulischen Partnern kooperiert, sind wir Mitglied unter anderem im Bildungsnetzwerk Graefekiez.